Endlich ist es wieder soweit!

 

Am 23. Februar 2019 heißt es wieder "Meischtr na und Hausa nauf, alles nimmt sein guata Lauf - HIO, wenn sich unzählige bunt gestaltete Faschingswagen, Garden, Hexen und unzählige weitere Maskeraden ab 18 Uhr durch das schöne Örtchen im Mindeltal schlängeln. 

Wir, die Faschingsfreunde Münsterhausen veranstalten zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr und dem Musikvereinigung Münsterhausen - nach dem Tagesumzug vor zwei Jahren - endlich wieder einen Nachtumzug mit allem was dazu gehört. Denn es gibt etwas zu feiern - es ist der 11. Faschingsumzug in Münsterhausen. Und da der Zahl 11 im Fasching eine große Bedeutung zugeschrieben wird, haben sich die Münsterhauser Narren bereits am Freitag, den 22. Februar 2019 etwas Besonderes einfallen lassen und das erfolgreiche DJ-Duo "Gestört aber Geil" für ihre Partynacht "Münsterhausen tanzt" organisiert.

Am Samstag findet dann der über die Landkreisgrenzen bekannte Nachtumzug statt, der tausende Besucher von nah und fern in das 2000 Einwohner Dorf lockt. 70 Faschingsgesellschaften nehmen an dem Umzug teil und präsentieren ihre farbenprächtigen Kostüme, Masken und aufwändig gebauten Wägen und begeistern damit Jung und Alt. 

Für alle, die nach dem Umzug noch nicht genug haben und weiterfeiern möchten, gibt es ein großes und beheiztes Zelt auf dem Festplatz, in dem bis in die späten Stunden Partyspaß pur genossen werden kann.

Da es nur noch wenige Faschingsumzüge bei Nacht gibt, ist und bleibt der Münsterhauser Nachtumzug ein besonderes Highlight in der 5. Jahreszeit und ein Besuch ist jedem Faschingsbegeisterten zu empfehlen.

Auf zahlreiche Besucher freuen wir uns!