Am 05.10.2019 fand die alljährliche Generalversammlung der Faschingsfreunde Münsterhausen e.V. mit den turnusgemäßen Neuwahlen der Vorstandschaft im Gasthaus Hartinger in Münsterhausen statt. Der 1.Vorsitzende Matthias Veit lobte in seinem Tätigkeitsbericht über die Saison 2019 die gute Zusammenarbeit und das große Engagement der aktiven Vereinsmitglieder sowie der anderen Vereine in Münsterhausen anlässlich des 11.Nachtumzuges im Februar 2019 und teilte den Anwesenden mit, dass sowohl dieser als auch die am Freitag vor dem Umzug abgehaltene Partynacht mit dem DJ-Dou „Gestört aber geil“ ein voller Erfolg gewesen sei. Er sei immer wieder stolz, wenn er sehe, mit welcher Einsatzbereitschaft sich der Faschingsverein mit allen seinen Mitgliedern dieser „Mammutaufgabe“ stellt. Auch die Faschingssaison 2019 sei gut organisiert und ohne besondere Vorkommnisse verlaufen und nicht zuletzt dank dem aufwendig gestalteten und von den diesjährigen Wagenbauern mit großem Einsatz fertiggestellten Faschingswagen zum Thema „Vikings“ erfolgreich gewesen.

Im Zuge der im Anschluss an den Tätigkeitsbericht stattfindenden Wahlen verkündete Matthias Veit, dass er sich nach nunmehr 8 Jahren als Vorstand nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung stellen werde. Er danke allen Mitwirkenden sowie dem anwesenden 1.Bürgermeister des Marktes Münsterhausen, Robert Hartinger, für die allzeit gute Zusammenarbeit und die große Unterstützung, die ihm in dieser Zeit entgegengebracht wurde. Er werde sich allerdings zur Unterstützung der neu zu wählenden Vorstandschaft erneut als Beisitzer in beratender Funktion zur Wahl stellen.

Die im Anschluss durchgeführten Wahlen brachten das Ergebnis, dass die bisher 2.Vorsitzende Sophia Stegmann nun den Posten der 1.Vorsitzenden übernimmt, während der bisherige Beisitzer Jürgen Frey nunmehr als 2.Vositzender gewählt wurde. Die sonst zu besetzenden Posten wurden jeweils an die bereits in der Vorperiode gewählten Vorstandschaftsmitglieder vergeben, Matthias Veit wurde als Beisitzer erneut in die Vorstandschaft gewählt.

Am Ende der Versammlung teilte die neue 1.Vorsitzende Sophia Stegmann allen Anwesenden mit, dass sie sich über das entgegengebrachte Vertrauen und ihre neue Aufgabe freue und dass die Faschingsfreunde Münsterhausen e.V. in der kommenden Faschingssaison 2020 unter dem Motto „Feivel der Mauswanderer“ wieder auf Umzügen in Nah und Fern zu sehen sein werden.